×
Impressum
Wenn Sie eine Website besuchen, können Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen werden, meist in Form von \ "Cookies \". Diese Informationen, die sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Internet-Gerät (Computer, Tablet oder Handy) beziehen, werden hauptsächlich dazu verwendet, die Website so zu gestalten, wie Sie es erwarten. Sie können mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erfahren und die Einstellung nicht notwendiger Cookies verhindern, indem Sie auf die verschiedenen Kategorienüberschriften unten klicken. Wenn Sie dies jedoch tun, kann dies Auswirkungen auf Ihre Website-Erfahrung und die Dienste haben, die wir anbieten können.

HDC-P43

611

Gebraucht

4K POV Kamera

Mehr Infos

39 500,00 € zzgl. MwSt.

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

HDC-P43

4K POV Kamera

EX-DEMO Gerät. Wurde nur für ein Projekt genutzt

Hersteller Informationen:

Die HDC-P43 ist das zugehörige Modell zur Systemkamera HDC-4300 und ist mit demselben modernen 2/3“-4K-Bildsensor mit drei Chips und derselben B4-Objektivfassung ausgestattet. Die Bedienung wird Kameraleuten auch ohne teure Umschulungen gleich vertraut vorkommen.

Die HDC-P43 ist auch vollständig mit der breiten Palette der bestehenden Produkte kompatibel, die aktuell mit der HDC-4300 verwendet werden. Dazu gehören die Basisband-Prozessoren BPU-4500 und BPU-4000, die Kamerabasisstationen mit voller und halber Rack-Breite HDCU-4300, HDCU-2000 und HDCU-2500 und die Fernsteuerpulte der RCP-Serie.

  • Direkte Installation von B4-Mount-Objektiven
  • Aufnahme mit hoher Bildrate für zweifaches 4K und 8-fache Super Slow Motion in HD
  • Nahtlose Integration in HD-Workflows von Sony
  • 4K-Aufnahme mit weitem Dynamikbereich und großem Farbraum
  • Zwei fernsteuerbare optische Filter
Betriebsmöglichkeiten nach Bedarf
Die HDC-P43 kann zusammen mit den Basisband-Prozessoren BPU-4000 und BPU-4500 oder der Kamerabasisstation HDCU-4300 betrieben werden. Dazu wird eine direkte Verbindung über ein Monomode-Glasfaserkabel hergestellt. So können Sie mit denselben optionalen Softwareschlüsseln wie bei der HDC-4300 die 4K- und HFR-Funktion sowie die HD-Ausschnittsfunktion aktivieren. Dank dieser Funktionen können Sie, wann und wie Sie dies möchten, beeindruckende Aufnahmen mit 2-facher Zeitlupe in 4K [*1] und 8-facher Super-Slow-Motion in HD und 4K-Aufnahmen in die standardmäßige HD-Bildwiedergabe einfügen. Flexible Steuerung der gesamten Produktion über eine einzige hochleistungsfähige Plattform.

Hinweis *1: Die 2-fache Zeitlupe in 4K ist nur mit den Geräten BPU-4000/BPU-4500 möglich.
Bildsensor
2/3“ 9,8M Pixel CMOS-RGB 3-Chip
Effektive Bildelemente
4K*2: 4096 (H) x 2160 (V)
QFHD*3: 3840 (H) x 2160 (V)
HD: 1920 (H) x 1080 (V)
Spektralsystem
F1.4-Prismasystem
Objektivfassung
2/3“-Bajonettfassung von Sony
Integrierte Filter
CC: A: CROSS, B:3200 K, C: 4.300 K, D: 6.300 K
ND: 1: CLEAR, 2: 1/4ND, 3: 1/8ND, 4: 1/16ND, 5: 1/64ND
Servofiltersteuerung
Ja
Empfindlichkeit (bei 2.000 Lux, 3.200 K, 89,9 % Reflexionsvermögen)
F8,0 (2000 lx, 89,9 % Reflexion) bei 4K/59.94p*2 oder 4x HD/59.94p*3